1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. Leidenschaft wird belohnt

  8. >

Fußball-Westfalenliga: TuS Tengern verdient sich das 1:1 gegen Preußen Espelkamp.

Leidenschaft wird belohnt

Hüllhorst

Einige Spieler von Preußen Espelkamp begaben sich gleich nach dem Abpfiff in die Kabine auf der gegenüberliegenden Seite der Bänke, einer knallte einen Ersatzball enttäuscht gegen die Bande. Das 1:1 beim TuS Tengern war das zweite Westfalenligaspiel in Folge ohne Sieg, drei Punkte Rückstand sind es nach vier Spielen auf Tabellenführer 1. FC Gievenbeck.

Von Lars Krückemeyer

Versammlung am Espelkamper „Fünfer“: Torwart Nino vom Hofe klärt vor Alexander Knicker. Versammlung am Espelkamper „Fünfer“: Torwart Nino vom Hofe klärt vor Foto: Lars Krückemeyer

„Wir haben einen Punkt weniger als zum selben Zeitpunkt der vergangenen Saison“, sagte Trainer Tim Daseking. Er sprach von einem krassen Fehler, der Tengern den Ausgleich in der 39. Minute ermöglichte. Gemeint war Arjeton Islamaj, der Joel Waterbär nicht am erfolgreichen Kopfball hindern konnte. Und der ist nun nicht gerade als „Kopfball-Ungeheuer“ bekannt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!