1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Tus-n-luebbecke
  6. >
  7. Mit viel Herz gegen die alte Liebe

  8. >

Handball, 2- Bundesliga: TuS N-Lübbecke vorm Spitzenspiel gegen Gummersbach

Mit viel Herz gegen die alte Liebe

Lübbecke

Die Spannung steigt minütlich: Freitagabend stehen sich der TuS N-Lübbecke und der VfL Gummersbach zum letzten direkten Kräftemessen zweier Teams aus den Top Drei der 2. Handball-Bundesliga gegenüber. Es kann nur Einen geben, der auf der Strecke bleibt...

Ingo Notz 

Rückraumschütze Florian Baumgärtner wirft seine Tore mittlerweile für den TuS und nicht mehr, wie hier, im Trikot des VfL Gummersbach. Foto: Strohdiek /Eibner-Pressefoto

Das muss allerdings nicht zwingend der TuS oder der VfL sein, im Aufstiegskrimi scheint derzeit alles wieder möglich zu sein. Der TuS N-Lübbecke ist zumindest wieder mittendrin im Geschäft und verdankt das auch drei ehemaligen Gummersbachern. Zwischen 2015 und 2020 lief Florian Baumgärtner nach dem Ende seines Spanien-Intermezzos beim FC Barcelona B für den VfL Gummersbach und bis 2017 als Zweitspielrechtler für den TuS Ferndorf auf. 2020 folgte der Wechsel zum TuS N-Lübbecke, wo er nun im voraussichtlich vorentscheidenden Spitzenspiel auf seinen Ex-Verein treffen wird. Das Hinspiel hatte Baumgärtner, der bis Winter an seiner hartnäckigen Beinverletzung litt, noch verpasst. Jetzt will der 2,06-Meter lange Rückraumriese seinen Teil dazu beitragen, dass sein neuer Verein das Rennen gegen seinen alten Club für sich entscheidet.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!