1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Kreis Paderborn
  6. >
  7. „Auf uns konzentrieren“

  8. >

Fußball-Landesliga

„Auf uns konzentrieren“

Paderborn

Nach dem Corona-bedingten Ausfall des Landesliga-Nachholspiels gegen Kirchlengern Mitte der Woche wartet im ersten Heimspiel des Jahres 2022 mit SuS Bad Westernkotten ein Kellerkind auf den SCV Neuenbeken.

Von Ingo Tschiersch

Ohne Licht kein Schatten: Neuenbekens Trainer Marco Cirrincione hat personelle Sorgen vor dem Heimspiel. Foto: André Adomeit

SCV Neuenbeken - SuS Bad Westernkotten (So., 15 Uhr). „Uns sind die Stärken und Schwächen des SuS bekannt, aber wir wollen uns mehr auf uns konzentrieren und dem Gegner unser Spiel aufzwingen. Dafür müssen wir am Sonntag bei unseren aktuellen personellen Problemen noch einmal auf die Zähne beißen“, meint SCV-Trainer Marco Cirrincione. Der lässt sich von den sieben Plätzen und 18 Punkten, die die beiden Teams auseinanderliegen, nicht blenden: „Wir werden Bad Westernkotten als gestandenen Landesligisten sicher nicht unterschätzen. Sie haben in der vergangenen Woche Maaslingen geschlagen, und dieser Erfolg hat sicher Kräfte freigesetzt.“ Zudem hat der Gegner am Donnerstag mit einem 4:0 gegen Arminia Langeneicke das Endspiel im Kreispokal Lippstadt erreicht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE