1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Delbrueck
  6. >
  7. GWA will ins Mittelfeld

  8. >

Fußball-Bezirksligist mit neuem Trainer und zehn neuen Spielern

GWA will ins Mittelfeld

Anreppen

Der Fußball-Bezirksligist SV Grün-Weiß Anreppen geht mit Zuversicht und einem neuen Trainer in die Saison 2022/2023. Nach dem Last-Minute-Klassenerhalt in der Vorsaison unter der Regie von Christoph und Damian Duda coacht Dennis Thieschnieder ab sofort die Elf aus dem Römerdorf.

Von Frank Brock

Die Neuen beim SV GW Anreppen: (hinten von links): Trainer Dennis Thieschnieder, Marlon Lippe, Thorben Gutzmann, Pascal Rygol, Niklas Rempe, Jan Hagenhoff, Tobias Rempe; (vorne von links) Dominik Hunsche, Finn Marciniak, David Troja, Silas Dierkes und Jan-Ulrich Hansel. Es fehlt: Finn Werner. 

Obwohl Thieschnieder erst 35 Jahre alt ist, verfügt der ehemalige Torwart schon über enorme Erfahrung auf der Trainerbank. So ist der GWA nach dem SC GW Espeln, Hövelhofer SV II und SV Blau-Weiß Etteln bereits Thieschnieders vierte Trainerstation im Seniorenbereich. Der neue Coach hat von seiner neuen Mannschaft bereits die drei Spieler Jan-Ulrich Hansel, Henner Simon und Jonas Haas im Jugendbereich beim Delbrücker SC trainiert. „Der SV Anreppen hat eine tolle Anlage mit guten Rahmenbedingungen. Aus meiner Sicht ist die Staffel 13 in dieser Spielzeit besser besetzt und wohl die stärkste Bezirksliga in Ostwestfalen. Unser Ziel ist ein sicherer Mittelfeldplatz“, sagt Thieschnieder, der zehn Neuzugänge in seinem Kader hat.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE