1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Delbrueck
  6. >
  7. Lukas Ayyildiz kommt zum DSC

  8. >

Delbrücker Enttäuschung über den FC Gütersloh

Lukas Ayyildiz kommt zum DSC

Delbrück

Kurz vor dem Saisonstart hat der Delbrücker SC noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Der Oberliga-Aufsteiger verpflichtete Lukas Ayyildiz vom Ligakonkurrenten Preußen Münster II. Enttäuscht ist der DSC derweil vom Verhalten seines ersten Gegners FC Gütersloh in der in Kürze beginnenden Saison.

Von Mark Heinemann

Lukas Ayyildiz wechselt von Ligakonkurrent Preußen Münster II zum Delbrücker SC. Foto: Mark Heinemann

„Lukas hat bei uns ein Probetraining absolviert. Danach war uns klar, dass wir ihn gerne im Kader haben wollen. Er ist ein sehr veranlagter Spieler“, freut sich DSC-Geschäftsführer Frank Sundermeier. Der 20-jährige Ayyildiz absolvierte seine Jugendzeit bei Arminia Bielefeld und ist im offensiven Mittelfeld zuhause. Während die Delbrücker personell nun alles unter Dach und Fach haben, weiß der Liganeuling mittlerweile ebenso, dass es in der neuen Liga auch außerhalb des Platzes rauer zugehen kann als in der lange Jahre bekannten Westfalenliga.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE