1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Delbrueck
  6. >
  7. Wildcard für Hindera

  8. >

Spieler des SC BW Ostenland nimmt an Badminton-DM teil

Wildcard für Hindera

Bielefeld (WB). Bei den Deutschen Badminton-Meisterschaften, die vom 31. Januar bis 3. Februar zum 20. Mal in der Seidensticker-Halle ausgetragen werden, dürfen auch wieder einige Regionalliga-Spieler aus dem Kreis Paderborn mit von der Partie sein.

Tim Hindera vom Badminton-Regionalligisten SC BW Ostenland hat für die Deutschen Meisterschaften in Bielefeld eine Wildcard erhalten. Foto: Elmar Neumann

Traditionell erwählt der Ausrichter Kandidaten heimischer Klubs, die per Wild Card an den nationalen Titelkämpfen teilnehmen können. Für die 67. DM hat Cheforganisator Axel Seemann Tim Hindera (Herreneinzel/SC BW Ostenland) sowie der Mixedpaarung Hendrik Wiedemeier/Karina Büser (SC BW Ostenland) einen Platz verschafft. Als Nachrücker können die Paarungen Jan Santüns/Hendrik Wiedemeier (SC BW Ostenland) und Jan Santüns/Hanna Schiwon (SC BW Ostenland/BC Phönix Hövelhof) noch auf eine verspätete Nominierung hoffen.

Mixed Hendrik Wiedemeier/Karina Büser ist mit dabei

Die Auslosung erfolgt erstmalig in Bielefeld und nicht in der DBV-Zentrale in Mülheim/Ruhr. Beginn der Jubiläums-Zeremonie ist an diesem Samstag, 19. Januar, um 12 Uhr im Hotel Golden Tulip Bielefeld City. Eine Premiere wohl nicht zuletzt deshalb, weil Oberschiedsrichter Hans-Joachim Ontyd (Herford) und Bernd Mohaupt (Gütersloh), Leiter des Turnierausschusses, aus der Region kommen. Die Vorrundenspiele beginnen am Donnerstag, 31. Januar, um 10 Uhr. Am Freitag, 1. Februar, geht’s um 9 Uhr mit der Vorrunde weiter. Später am Tag werden alle 20 Viertelfinals ausgespielt; Ende wohl nicht vor 22 Uhr. Zehn Halbfinals am Samstag ab 11 Uhr, fünf Endspiele am 3. Februar ab 11 Uhr.

Startseite