1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Kreis Paderborn
  6. >
  7. Geschichte(n) geschrieben

  8. >

Der SC Grün-Weiß Paderborn trauert um Lothar von dem Bottlenberg

Geschichte(n) geschrieben

Paderborn 

Der SC Grün-Weiß Paderborn und der Paderborner Osterlauf trauern um Lothar von dem Bottlenberg, der im Alter von 81 Jahren verstorben ist.

Das Foto entstand zum Osterlauf 2006 und ist große Paderborner Leichtathletik-Geschichte auf einem Bild. Die ebenfalls bereits verstorbenen Bernhard Kuhoff (links) und Hans Uffelmann (rechts) waren vom ersten Tag an fleißige Osterlauf-Helfer. In der Mitte steht Leichtathlet und Autor Lothar von dem Bottlenberg. Foto: Wolfram Brucks

Mehr als 35 Jahre war er Mitglied im größten Paderborner Sportverein. Die Leichtathletik war für ihn ein wichtiger Bestandteil seines Lebens. Im Alter von elf Jahren wurde sein Leichtathletik-Talent bei seiner ersten Teilnahme zum Paderborner Osterlauf entdeckt. Von nun an verbrachte er viel Zeit auf der Stadionrunde im Paderborner Inselbadstadion. 1957 wurde er im Alter von 16 Jahren Westdeutscher Jugendmeister über die 3000 Meter und konnte sich als Jüngster bei den Deutschen Meisterschaften ebenfalls behaupten. Seine Laufzeit von 1:28:58 Stunde im Jahr 1963 für die damaligen 25 Osterlauf-Kilometer blieben 22 Jahre lange für Läufer aus dem Kreis Paderborn unerreichbar.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE