1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Der Jubilar ist topfit

  8. >

1. Paderborner Schwimmverein: Ehrenpräsident Rainer Tohermes feiert heute seinen 70. Geburtstag

Der Jubilar ist topfit

Paderborn.

„Ich dürfte jetzt in der Altersklasse 70 schwimmen!“, sagt Rainer Tohermes. In diesen Worten schwingt hintergründig ein Ausdruck von Wehmut mit. Doch wenngleich dieser Satz im Vorfeld des 70. Geburtstages am heutigen Samstag vom Jubilar selbst ausgesprochen wird, so gilt diese Aussage nicht etwa, weil gesundheitliche oder altersbedingte Schranken einen Strich durch die sportlichen Ambitionen machen. Nein, weit daneben.

Ulrich Kramer

Jung geblieben und fit mit 70 Jahren Lebenserfahrung: Rainer Tohermes feiert am Samstag runden Geburtstag. Foto:

Rainer Tohermes ist topfit. Vielmehr sind es die Auswirkungen der aktuellen Corona-Pandemie, aufgrund derer alle Schwimmbäder in Paderborn geschlossen sind und die dazu führen, dass die Sportler des 1. Paderborner SV und mit ihnen ihr Ehrenpräsident „trockengelegt“ wurden.

Seit 2009 ist Rainer Tohermes Ehrenpräsident des 1. PSV und unterstützt „seinen Verein“ nach wie vor mit Rat und Tat. Nach mehr als 32 Jahren ehrenamtlicher Arbeit hatte er im März 2006 den Vorsitz abgegeben. Als Trainer (erster Aufstieg mit der Damenmannschaft in die 2. Bundesliga in 1982), Sportlicher Leiter, 2. Vorsitzender und ab 1995 1. Vorsitzender hat Rainer Tohermes lange aktiv die Geschicke des erfolgreichen Vereins begleitet und geleitet.

Als Sportler ist Rainer Tohermes mit dem 1. PSV von 1974 bis 1977 selbst aktiv in der 1. Bundesliga geschwommen. Zuvor war der Freistilspezialist noch unter der Flagge seines Heimatvereins SG Oelde sechsfacher Deutscher Meister in der Kategorie „Verein ohne Winterbad“. Ab 1980 folgten Aktivitäten im NRW-Landesverband Schwimmen. Zunächst als Honorartrainer, dann als Beauftragter für Talentsichtung und Talentförderung, Fachwart für Schule und Verein und zuletzt bis 1995 als Vizepräsident Leistungssport. In diesem Jahr wurde ihm auch die Goldene Ehrennadel des Verbandes verliehen.

Eine große Ehrung wurde Rainer Tohermes, der auch Gründungsmitglied des Ahorn Sport- und Freizeit-Clubs (ASC Paderborn) ist, zuteil, als er im Jahre 2003 von der Stadt Paderborn für hervorragende Verdienste um den Sport ausgezeichnet wurde.

Der 1. Paderborner Schwimmverein diente als Magnet und hat den gelernten Pädagogen, der in Hannover Sport und Geografie studierte, an die Pader geholt. Hier begann Rainer Tohermes vor 42 Jahren, im Februar 1979, seine Karriere als Lehrer am Reismann-Gymnasium, wo er als Fachlehrer für Sport und Erdkunde 14 Jahre lang das Amt des Mittelstufenkoordinators innehatte. Ebenso glänzte er als Moderator und Entertainer bei Schulfesten, wo der pensionierte Studiendirektor auch nach Eintritt in den Ruhestand im Sommer 2014 immer noch ein gerngesehener Gast ist.

Wenn’s nicht um das Schwimmen geht, so verbringt Rainer Tohermes viel Zeit auf dem Rad. In einer Gruppe von Freunden geht der Ehemann, Vater eines Sohnes und – seit wenigen Wochen – zweifache Großvater einmal jährlich auf eine mehrtägige Tour. Das regelmäßige Skifahren ist eine weitere Leidenschaft, die in dieser Saison ebenso der Pandemie zum Opfer fällt. Wiederholt stehen im Sommer auch längere Ausflüge auf dem Programm, und hin und wieder radelt der „Multisportler“ mal eben in seine alte Heimat, ins münsterländische Oelde. Und das alles ohne elektrische Unterstützung.

Startseite