1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Auszeichnungen beim Silvester-Cup: DJK und HSV jubeln im Doppelpack

  8. >

Auszeichnungen beim Silvester-Cup: Sergio Pinto Torschützenkönig, Jonas Leifeld bester Torwart

DJK und HSV jubeln im Doppelpack

Paderborn

Der Hövelhofer SV hatte nach dem Finale des 33. Silvester-Cups gleich doppelten Grund zur Freude. Das Bezirksligateam von Cheftrainer Frank Ewert holte sich mit dem 6:5-Endspielsieg über den klassenhöheren SCV Neuenbeken den Pokal. HSV-Keeper Jonas Leifeld wurde zudem als bester Torhüter der Veranstaltung ausgezeichnet.

Von Jochem Schulze

Bester Keeper: Hövelhofs Jonas Leifeld.

Auch die DJK Mastbruch jubelte im Doppelpack. Die Landesligamannschaft von Coach Roberto Busacca sicherte sich mit dem 3:2-Erfolg über den SV Heide im kleinen Finale Bronze. Das Team des Ausrichters hatte bereits mit 2:0 geführt, ehe Sven Kröger Mastbruch heranbrachte. Sergio Pinto glich aus, erzielte mit dem Schlusspfiff das Siegtor und wurde so zum Torschützenkönig des Silvester-Cups 2022. Insgesamt erzielte der 28-Jährige elf Treffer und zog so noch an Lennard Rolf vorbei. Der Delbrücker war auf zehn Tore gekommen. Drei davon erzielte der 23-Jährige im Viertelfinale gegen Mastbruch, das der DSC jedoch im Neunmeter-Schießen gegen Mastbruch letztlich mit 5:6 verlor. So konnte Rolf sein Torkonto danach nicht weiter aufstocken.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE