1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Dolphins erklären das Football-ABC

  8. >

Digitales „Vorspiel“: Vor der großen Super Bowl-Nacht gibt‘s am Freitag noch eine kompetente Grundlagenschulung

Dolphins erklären das Football-ABC

Paderborn

Der Super Bowl, das Endspiel der US-amerikanischen American-Football-Profiliga (NFL), ist die gigantischste Sportbühne dieses Planeten. Kein mediales Einzelsportereignis erreicht mehr Menschen. Bereits am Freitagabend, 5. Februar, sorgen die Paderborn Dolphins für ein kleines digitales „Vorspiel“ per Zoom-Konferenz.

wn

Was ist ein Touchdown, ein Fumble, eine Interception? Vor dem Super Bowl erklären die Dolphins am Freitagabend per Zoom-Konferenz die Geheimnisse des Football-ABC‘s. Foto: Jörg Manthey

So werden sie in der Nacht vom 7. auf den 8. Februar (Kickoff deutscher Zeit: 00:30 Uhr) rund um den Globus wieder vor der Glotze mitfiebern und bei der 55. Auflage dieses Spektakels entweder den heimischen Tampa Bay Buccaneers um Quarterback-Legende Tom Brady (43), der mit den New England Patriots schon sechs Titel holte, oder dem von Patrick Mahomes angeführten Titelverteidiger Kansas City Chiefs die Daumen drücken. Am Sonntag um 20.15 Uhr beginnt ProSieben Maxx im Free-TV mit dem Countdown zum Super Bowl. Ab 22.45 Uhr übernimmt ProSieben die Live-Berichterstattung.

Bereits am Freitagabend, 5. Februar, gibt‘s in Paderborn dafür ein kleines digitales „Vorspiel“ per Zoom-Konferenz. Natürlich hätten die Dolphins die Football-Familie wie in den Vorjahren wieder gerne zu einer zünftigen Kino-Party ins Pollux by Cineplex Paderborn geladen; samt Fingerfood und Verlosung. Das muss in diesem Jahr aus bekanntem Grund entfallen. Dafür haben die heimischen Footballer einen digitalen „Ersatz“ ausbaldowert: eine verständliche Einführung ins Football-ABC via Zoom. „Wir sind ein bisschen traurig, dass wir nicht zusammen mit unseren Fans und Sponsoren feiern können und hoffen, dass dieses Seminar gut ankommt“, erklärt Jason Irmscher, Geschäftsführer und Headcoach der Dolphins.

Schließlich machen am Sonntag nicht nur Football-Freaks die Nacht zum Tag; auch allerlei Neulinge, die mit den Fachausdrücken des Branchenjargons vielleicht nicht viel anfangen können, möchten sich von der Atmosphäre im Raymond James Stadium in Tampa einfangen lassen. Immerhin sollen sogar bis zu 25.000 Zuschauer den Super Bowl im Stadion verfolgen dürfen. „Dieses Ereignis ist ein Pflichttermin für alle, die Football lieben. Insbesondere in diesen tristen Zeiten“, prophezeit Irmscher ein „spannendes Spiel bis zum Schluss.“

Aber: Was ist ein Field Goal, eine Interception, ein Safety, ein Fumble oder eine Conversion? Wie ist das mit den Positionen, mit den Tochdowns? Antworten auf das stattlich gefüllte Glossar an Fachbegriffen liefern Dolphins-Experten. Geschäftsführer Jason Irmscher: „Um euch optimal auf dieses Match vorzubereiten, bieten wir euch am Freitag, 5. Februar, um 20 Uhr ein Football-Einmaleins an. Wir erklären die Grundlagen und spezifische Details.“ Außerdem lernen die Zuhörer auch die wichtigsten Entscheidungen der Referees kennen. „Hinterher seid ihr für die Nacht gut gewappnet.“

Der Headcoach des Regionalligateams überlässt seinen Kollegen Florian Kettelhoit (Headcoach U16-Dolphins) sowie Sammy Jones, dem Offense-Koordinator der U19, die Bühne für die etwa 45-minütige Zoom-Präsentation. Im Anschluss steht das Trio noch für offene Fragen zur Verfügung. „Es sind alle eingeladen, die an Football interessiert sind und sich vor dem Super Bowl die wichtigsten Fakten sichern wollen“, wirbt Irmscher ums Einloggen. Technische Details für Interessenten: Eingewählt werden muss sich am Freitagabend unter dem Link „https://us02web.zoom.us/j/81507810099?pwd=SnU5QjhLVGtDd1ROV1hVb0VsMWNxQT09“. Die Meeting-ID lautet: 815 0781 0099, der Kenncode: 779575.

Startseite