1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Gänsehaut-Erlebnisse

  8. >

Behindertensport: TuRa Elsens Michael Tack ist „Mister Special Olympics“

Gänsehaut-Erlebnisse

Paderborn

Die globale Inklusionsbewegung „Special Olympics“ – sie hat Michael Tack mancherlei emotionale Gänsehautmomente beschert. „Die Atmosphäre bei diesen Wettkämpfen ist einmalig berührend“, schwärmt der 69-jährige Lippstädter, der den Inklusionssport bei TuRa Elsen hoffähig gemacht hat. So waren die Eröffnungsfeiern der Weltspiele in North Carolina (USA, 1999), in Dublin (Irland, 2003) oder vor 80.000 Zuschauern in Shanghai (China, 2007) „absolute Highlights in meinem Leben. Da bleibt einem der Atem weg. Nirgendwo wird das Miteinander so gelebt wie im Sport.“

Jörg Manthey

Der Mann am Mikrofon: Bei Leichtathletik-Wettkämpfen wie hier in Lüdenscheid übernimmt Multifunktionär Michael Tack gerne den Startaufruf. Foto: ANNA SPINDELNDREIER

Oder auch das gemeinsame Abendessen mit Arnold Schwarzenegger in München (1999). Der Terminator hatte die deutsche Delegation eingeladen, also Tack mit seinen Schwimmern Hendrik Guthoff und Michael Bunge. Bunge, erklärter Arnie-Fan, frotzelte damals vorwitzig mit dem Österreicher: „Fühl mal meine Muskeln, ich bin stärker als du!“ Schwarzenegger spielte freundlich mit: „Tatsächlich, du bist stärker!“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE