1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Spaß ja, Punkte nein

  8. >

1. Baseball-Bundesliga: Untouchables Paderborn unterliegen Hamburg Stealers im Ahorn-Ballpark mit 1:6 und 6:7

Spaß ja, Punkte nein

Paderborn

Gleich am ersten Spieltag der neuen Saison in der 1. Baseball-Bundesliga Nord haben die Play-off-Ambitionen der Untouchables Paderborn einen derben Dämpfer erhalten. Beim Doppelspieltag im Ahorn-Ballpark mussten sich die U‘s den stärkeren Hamburg Stealers gleich zweimal mit 2:6 und 6:7 beugen. „Damit war nicht zu rechnen. Wir haben den Ball nicht ins Spiel bekommen“, trauerte Headcoach Jendrick Speer verpassten Möglichkeiten hinterher.

Jörg Manthey

Bjarne Reinhardt im Anflug auf die zweite Base. Er holte mit seinem Lauf den Ehrenpunkt am Samstag. Foto: Jörg Manthey

Unter den 90 zugelassenen Besuchern befanden sich am Samstag auch Pitching Coach Matt Kemp (ein Spiel Sperre) und Marco Cardoso (zwei Spiele Sperre). Beide mussten so verspätet für ihre Disqualifikation bei der emotionalen 8:9-Heimniederlage gegen die Bonn Capitals im Oktober des Vorjahres büßen. Nadir Ljatifi (Rücken) konnte verletzungsbedingt nicht mitwirken. Das Fehlen dreier Leistungsträger wollte Jendrick Speer aber nicht als Entschuldigung für den Fehlschlag gelten lassen. „Wir haben genug andere gute Spieler.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!