1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Am Ende glücklos: TuS Sennelager verliert beim Bremer TC mit 4:5

  8. >

Team Hämmerling beim 4:5 (3:3) am Ende glücklos

Tennis-Zweitligist Sennelager verliert in Bremen

Paderborn

Schauerwetter in der Hansestadt Bremen am Freitagnachmittag hat die Begegnung des zweiten Spieltags der 2. Tennis-Bundesliga Nord zwischen Gastgeber Bremer TC v. 1912 und dem Team Hämmerling TuS Sennelager in die Länge gezogen. Nach einer zweistündigen Regenunterbrechung während der Einzel dauerten die Doppel bis weit in den Abend hinein. 3:3 hieß es nach den Einzeln, 4:4 nach den ersten beiden Doppeln. Matteo Martineau und Antoine Cornut-Chauvinc verloren um 21.46 Uhr das spielentscheidende Match mit 4:6/4:6.

Von Agentur Klick

Der Belgier Julian Cagnina gewann sein Einzel für den Zweitligisten TuS Sennelager beim Bremer TC in zwei Sätzen.

Wie zum Saisonauftakt vor Wochenfrist beim 7:2 über den TC SCC Berlin spielte sich das Team Hämmerling in Einzelrunde eins in Front, gab die Führung im zweiten Block jedoch wieder ab. Nur das Match an Position zwei des israelischen Neuzugangs Yshai Oliel (Weltrangliste ATP-344) war vor der Regenpause beendet. Der schlug Bremens Nummer drei Pol Toledo Bague im Schnelldurchgang mit 6:2/6:1.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE