1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Zeisberg setzt auf die eigene Jugend

  8. >

Fußball-Bezirksligist TSV Wewer

Zeisberg setzt auf die eigene Jugend

Wewer

In der Fußball-Bezirksliga 13 geht der TSV Wewer mit Zuversicht in neue Saison 2022/2023. Trainer Stefan Zeisberg strebt mit seiner Mannschaft den Klassenerhalt an.

Die Neuen beim TSV Wewer: (hinten von links) Trainer Stefan Zeisberg, Leon Schnöde, Dominik Schlepphorst, Aaron Höhl; (vorne von links) Pascal Ewe, Adam Brzezinski, David Frickel, Eduard Tucholke.

In der Vorsaison landete der TSV nach Platz sieben zur Winterpause nach einer durchwachsenen Rückrunde am Ende auf Platz neun. In dieser Spielzeit schätzt Coach Zeisberg die Liga stark ein. „Obwohl ich den Aufsteiger SuS Bad Westernkotten II und den aus der Staffel 7 umgruppierten SuS Cappel nicht kenne, schätze ich die neue Liga stärker ein als zuvor. Unser Ziel ist es, in der Liga zu bleiben und erneut mehrere eigene Jugendliche in die Mannschaft einzubauen“, sagt Zeisberg, dessen Favoriten die Absteiger Hövelhofer SV und SuS Westenholz sowie der Delbrücker SC II sind.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE