1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Uni Baskets Paderborn
  6. >
  7. Uni Baskets freuen sich auf das Nachbarschaftsduell in Münster

  8. >

Uni Baskets freuen sich auf das Nachbarschaftsduell in Münster

„Das wird richtig Spaß machen“

Paderborn

Die Offense der Uni Baskets Paderborn wird am Samstagabend (19.30 Uhr, Halle Berg Fidel) im Westfalenduell der 2. Basketball-Bundesliga ProA bei den WWU Baskets Münster gute Entscheidungen und Lösungsmöglichkeiten benötigen. „Wir bekommen es mit einer ganz starken Verteidigung zu tun“, orakelt Headcoach Steven Esterkamp. „Münsters Coach Björn Harmsen ist eine Defense-Experte.“

Von Jörg Manthey

Vor Münsters prominentem Neuzugang Andreas Seiferth ( links) haben die Uni Baskets großen Respekt. Foto: imago/Zink

Beide Vereine mögen sich. Baskets-Geschäftsführer Dominik Meyer verspürt große Vorfreude auf das Treffen: „Wir haben lange auf dieses Derby warten müssen. Münster hat sich Zeit gelassen mit dem Aufstieg. Die Halle, die Stimmung; das wird richtig Spaß machen. Dieses Nachbarschaftsduell hat eine andere Note. Es kribbelt.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE