1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Uni-Baskets
  6. >
  7. Die Komfortzone verlassen

  8. >

Neuzugang Johannes Konradt möchte sich weiterentwickeln

Die Komfortzone verlassen

Paderborn

Dies ist die Geschichte von einem Basketballer, der bewusst die Entscheidung getroffen hat, seine „große Komfortzone“ zu verlassen, um sich in einem neuen Umfeld weiterzuentwickeln, sportlich wie menschlich.

Von Jörg Manthey

War Johannes Konradt (links) in Itzehoe als Small Forward eher Allrounder, so formt Steven Esterkamp den Neuzugang zum Guard, zum Shooter um. Foto:

„Veränderungen sind dafür ein wichtiger Bestandteil. Dieser Wechsel ermöglicht mir den nächsten Schritt“, sagt Johannes Konradt, der bei den Uni Baskets Paderborn ein neues Kapitel in seinem Leben aufgeschlagen hat.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!