1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Uni-Baskets Paderborn
  6. >
  7. Uni Baskets Paderborn verspielen in Leverkusen den vierten Platz

  8. >

Paderborn unterliegt bei den Bayer Giants Leverkusen mit 85:102

Uni Baskets verspielen den vierten Platz

Paderborn

Rhythmus vergeblich gesucht: Die Uni Baskets Paderborn fallen nach der verdienten 85:102 (14:25, 18:27, 23:20, 30:30)-Niederlage am Samstagabend bei den Bayer Giants Leverkusen zunächst auf den fünften Platz der 2. Basketball-Bundesliga ProA zurück. Die Paderborner haben es damit verpasst, sich das erste Heimrecht in den Play-offs zu sichern.

Von Jörg Manthey

Foto: Imago/Wolfgang Zink

Der Viertelfinalgegner in der Best-of-Five-Runde steht noch nicht fest, da die Partie der Rostock Seawolves gegen die PS Karlsruhe Lions corona-bedingt ausgefallen ist. Nach den Nachholspielen können die Uni Baskets im ungünstigen Falle auch noch Sechster werden. Sollte das Endklassement letztlich so bleiben wie jetzt, treten Jordan Barnes und Co. am Gründonnerstag erneut in der Leverkusener Ostermann-Arena an. Denn die sind jetzt Vierter, haben den direkten Vergleich und das Heimrecht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE