1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Langemann bekommt längere Pause

  6. >

Fußball-Westfalenliga: Espelkamp empfängt Sinsen – Tengern ohne Knicker nach Kinderhaus

Langemann bekommt längere Pause

Espelkamp/Hüllhorst

Preußen Espelkamp ist nach zwei 1:0-Erfolgen in der Fußball-Westfalenliga wieder in der Spur. Vor dem Heimspiel gegen den TuS Sinsen hat sich Personalsituation allerdings nicht verbessert. Der Tabellenletzte TuS Tengern nimmt in Kinderhaus den nächsten Anlauf zum ersten Saisonsieg.

Von Lars Krückemeyer

Allan Firmino Dantas und Preußen Espelkamp wollen den dritten Sieg in Folge. Foto: Alexander Grohmann

Nach dem erneuten Ausfall von Stefan Langemann bekommt der Espelkamper Torjäger von Trainer Andreas Brandwein jetzt eine längere Pause verordnet: „Er soll jetzt erstmal richtig fit werden. So bringt es ja keinem was.“ Brandwein muss zudem weiter auf Markus Esko verzichten, so dass das Espelkamper Spiel auf die Defensive ausgerichtet bleibt. „Ich gewinne auch lieber 5:4 als 1:0. Aber wir haben nun mal die Probleme im vorderen Bereich, das müssen alle akzeptieren“, ergänzt er.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE