1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Lars Koch bester Deutscher der WM

  6. >

Quadrathlon: Paar des WSV Beverungen knüpft nach Pandemie-Pause an vergangene Erfolge an

Lars Koch bester Deutscher der WM

Beverungen

Weltmeister in seiner Altersklasse, bester Deutscher der WM in der Gesamtwertung und erstmal Gesamtsieger im Deutschland-Cup: Besser hätte die kurze Quadrathlon-Saison für den Blankenauer Lars Koch nicht laufen können. Lebensgefährtin Gabi Menke aus Dalhausen macht den Erfolg des Paares mit der Vize-Weltmeisterschaft und dem zweiten Platz im Deutschland-Pokal ihrer Altersklasse perfekt.

Von Sylvia Rasche

Das ist die umfangreiche Quadrathlon-Ausrüstung: Gabi Menke aus Dalhausen und Lars Koch aus Blankenau haben bei der WM in ihren Altersklassen Platz eins (Koch) und zwei (Menke) belegt. Koch holte sich zudem den Gesamtsieg im Deutschland-Cup. Foto: privat

Knapp zwei Jahre hatte Lars Koch keinen Wettkampf mehr bestritten, als er im August im brandenburgischen Wassersuppe zum verspäteten Quadrathlon-Saisonstart in den See ging. „Spätestens auf dem Rad war das Gefühl aber wieder da. Als hätte es die lange Wettkampfpause nicht gegeben“, erzählt der Blankenauer. Coronabedingt gab es vor der Weltmeisterschaften in Thüringen nur einen einzigen Vorbereitungswettkampf. Für ihre WM-Form mussten die Athleten somit alleine im Training schuften.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!