1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Mit dem richtigen Schwung ins Europafinale

  6. >

Serie: Meine schönsten Sporterlebnisse: Wie aus dem Leichtathleten Andreas Motyl ein erfolgreicher Golfer wurde

Mit dem richtigen Schwung ins Europafinale

Warburg/Bad Arolsen

Er steckt den Tee in den millimetergenau gepflegten Rasen, legt den Ball auf diesen Stift aus Plastik, greift das Eisen mit beiden Händen, stellt sich in Position, holt weit aus und trifft den Ball mit einem satten Klang. Mit den Augen verfolgt er den Flug und nickt zufrieden. Ein Par sollte möglich sein. Andreas Motyl spielt seit seinem 30. Lebensjahr Golf.

Astrid E. Hoffmann

Gleich geht es für Andreas Motyl zu einer Runde Golf über den Neun-Loch-Platz am Twistesee. Foto: Astrid E. Hoffmann

Der Warburger hat schon in seiner Jugend die Sportschuhe geschnürt. Als Leichtathlet waren Laufen und Weitsprung seine Disziplinen, später spielte auch er Volleyball. Während seines Studiums der Sportwissenschaften an der Universität Paderborn probierte er viele Sportarten aus. So kam der kleine Ball mit seiner besonderen Oberflächenstruktur in sein Leben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!