1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Mit einem guten Gefühl in die Pause

  6. >

HSG Altenbeken/Buke gewinnt das Heimspiel gegen Oberlübbe mit 34:32

Mit einem guten Gefühl in die Pause

Altenbeken

Handball-Verbandsligist HSG Altenbeken/Buke geht mit 6:2 Punkten in die Herbstferien-Pause. Das 34:32 (18:18) im Heimspiel gegen den TuS Eintracht Oberlübbe war für die Mannschaft von Trainer Jan Schwensfeger der dritte Erfolg im vierten Saisonspiel.

Elmar Neumann

Nerdin Vunic ist beim 34:32-Sieg der HSG Altenbeken/Buke mit zehn Toren bester Werfer seines Teams. Foto: André Adomeit

„Das war sehr wichtig für uns. Mit dieser Zwischenbilanz lassen wir uns alles offen, haben es selbst in der Hand, uns in den kommenden Spielen direkt oben festzusetzen. Das wäre mit 4:4 Punkten doch schwieriger gewesen“, stellte der HSG-Coach gerne fest.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!