1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Mit „Energie“ und „Disziplin“ im Gepäck

  6. >

2. Bundesliga ProA: Uni Baskets Paderborn wollen sich bei Sparkassen-Stars Bochum 40 Minuten fokussieren

Mit „Energie“ und „Disziplin“ im Gepäck

Paderborn

So schmerzlich die 81:103-Pleite bei Phoenix Hagen für die Uni Baskets Paderborn war – sie beinhaltete als edlen Kern auch eine Lektion, mit einer Zahl als Mantra. Vor dem nächsten NRW-Duell in der Rundsporthalle der Sparkassen-Stars Bochum (Samstag, 19 Uhr) sagt Kapitän Badu Buck: „Wir wollen den nächsten Sieg einfahren, das ist klar. Dafür müssen wir 40 Minuten fokussiert sein, 40 Minuten verteidigen, 40 Minuten aggressiv sein. In der Offense und in der Defense. Da hatten wir in Hagen gar keinen Zugriff gefunden.“

Von Jörg Manthey

So war‘s im 86:81-Hinspiel: Baskets-Center Lars Lagerpusch, hier gestört von Bochums Dominic Green, kann sich trotzdem durchsetzen und punkten. Foto: Jörg Manthey

Und das tut Lars Lagerpusch immer noch weh. „Die zweite Halbzeit war eine unserer schlechtesten in dieser Saison. Da waren wir nicht voll und ganz mit dem Kopf da.“ Dass womöglich eine gewisse Rest-Müdigkeit vom Sieg in Tübingen zum Tragen kam, schwere Beine; nein, das will Lagerpusch nicht als Erklärung gelten lassen. „Von der Belastungssteuerung haben wir es gut gemacht. Wir müssen uns daran gewöhnen und lernen, damit umzugehen, dass wir jetzt häufiger drei Spiele in der Woche haben werden.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE