1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. „Mit Leidenschaft und Biss“

  6. >

Fußball: Landesligist Spvg Brakel will schwierige Aufgabe gegen Kaunitz lösen - Bezirksligisten Höxter und Dringenberg in Derbys favorisiert

„Mit Leidenschaft und Biss“

Kreis Höxter

Die Spvg Brakel will die ersten Punkte der neuen Saison erkämpfen, der FC Nieheim möchte nachlegen – so sieht es an diesem Sonntag bei den heimischen Fußball-Landesligisten aus. In der Bezirksliga gibt es mit den Partien SV Höxter gegen Spvg Brakel II und SV Dringenberg gegen VfR Borgentreich erneut zwei Derbys.

Von Günter Sarrazin und Fabian Scholz

Höxters Lucas Balch (links) spielt den Ball vor Borgentreichs Alexander Fögen nach vorn. Beide Teams sind wieder im Derbyeinsatz. Foto: Fabian Scholz

Landesliga Spvg Brakel – FC Kaunitz (Sonntag, 15.30 Uhr). Für Haydar Özdemir gehört Kaunitz, wie berichtet, zum Kreis der Meisterschaftsfavoriten. „Es ist eine eingespielte Mannschaft, die sich Jahr für Jahr weiterentwickelt“, sagt Brakels Trainer. Damit ist klar, dass sein junges Team einen starken Auftritt hinlegen muss, um der 0:3-Auftaktniederlage in Neuenbeken die ersten Zähler folgen lassen zu können. „Wir müssen die individuellen Fehler minimieren, Leidenschaft und Biss zeigen und den Kampf annehmen“, zählt er Faktoren auf, die seine Mannschaft besser machen kann – und muss. Denn Kaunitz will nach seinem 5:3-Heimsieg gegen den TuS Dornberg den zweiten Dreier.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!