1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Fußball-Kreisliga A Höxter: neun Tore im türkischen Derby zwischen dem TSC Steinheim und der TIG Brakel

  6. >

Fußball-Kreisliga A: Brakel feiert ersten Sieg, Bredenborn kassiert erste Niederlage

Neun Tore im türkischen Derby

Kreis Höxter

Spieltag acht hat in der Kreisliga A gleich zwei Premieren geboten. Zum einen holte Brakel II gegen Albaxen den ersten Saisonsieg. Zum anderen musste sich Bredenborn gegen Stahle erstmals in dieser Spielzeit geschlagen geben. Zudem gab es im Duell der türkischen Clubs in Steinheim ein Torfestival.

Nutznießer zum 1:2-Anschlusstreffer für Steinheim: Routinier Muhammed Bozkurt nützt eine Lücke in der TiG-Abwehr mit einem unhaltbaren Flachschuss. Im zweiten Abschnitt legte er nochmal mit seinem zweiten Treffer, konnte aber in einem fairen und unterhaltsamen Spiel mit vielen Toren die Heimniederlage seiner Mannschaft nicht verhindern. Foto: Wolfgang Tilly

SG Scherfede-Rimbeck/Wrexen – SG Marienmünster/Rischenau 1:3 (1:1). „Wieder ein sehr enges Spiel. Wir haben die Partie lange offengelassen und unsere Chancen zur Entscheidung liegengelassen. Am Ende ein verdienter Sieg“, bilanzierte Marienmünsters Coach Andreas Niemann. Marc Wittrock brachte die Gäste in Führung (21.). Die Hausherren glichen jedoch prompt durch Kai Schröder aus (23.). Nach dem Seitenwechsel schlug Marienmünsters Offensivduo wieder zu. Zunächst stellte Tore Schäfer auf 2:1 (48.). Dann erhöhte Andre Dierkes auf 3:1 (73.).

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE