1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Fußball: A-Ligist FC Germete-Wormeln ist noch breiter aufgestellt

  6. >

Fußball: A-Ligist FC Germete-Wormeln hat sich gut verstärkt.

Noch breiter aufgestellt

Germete/Wormeln

Der FC Germete-Wormeln geht mit einem breiteren Kader in die neue Saison der Fußball-Kreisliga A und schaut nach oben. „Bei den Abgängen steht die Null“, betont Obmann Mike Farack. Sieben Neue hat der FC dagegen zu verzeichnen.

Von Astrid E. Hoffmann

Der FC Germete-Wormeln möchte einen Platz in den Top-Fünf belegen. Das Team hinten von links: Louis Vonde, Omar Al Duks, Kai Richter, Björn Richter, Vincent Hold; Mitte von links: Detlef Jacobi, Patrick Vöpel, Miguel Oliveira, Edwin Del, Leon Hottenträger, Fabian Thöne, Henry Kiene, Pascal Zimmermann, Matthias Borchert, Markus Hess; vorne von links: Niklas Del, Kevin Kloidt, Sebastian Hoppe, Marcel Blömeke, Artur Del. Foto: FC Germete Wormeln

„Wir möchten einen Tabellenplatz unter den ersten fünf erreichen“, sagt Trainer Detlef Jacobi. In der Vorsaison hatte sein Team in der Meisterrunde Platz sechs belegt. Jacobi coacht den A-Ligisten, mit einer kurzen Unterbrechung, seit 2017. Im Juli 2019 war Thomas Waldeier eingesprungen, 2020 war Jacobi wieder im Amt. Mit den neuen Spielern wird vor allem die Defensive gestärkt. Simon Bertig, Henry Kiene, Leonard Adam, Christoph Kaiser und der Wormelner Matthias Borchert kamen vom Warburger SV, die Brüder Björn und Kai Richter vom SSV Herlinghausen. Kai Richter spielte bereits 2016 bis 2018 für den FC Germete-Wormeln.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE