1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Nur 18 Spieler im SCP-Kader

  6. >

Private und leistungstechnische Gründe

Nur 18 Spieler im SCP-Kader

Paderborn

Es war schon eine Oster-Überraschung, die Paderborns Trainer Lukas Kwasniok da im Audi-Sportpark parat hatte. Dabei ging es weniger um die drei Veränderungen in der Startelf.

Von Peter Klute

Jamilu Collins war einer von sechs Spielern, die Trainer Lukas Kwasniok in Ingolstadt nicht berücksichtigte. Foto: Wilfried Hiegemann

Dort ersetzten Robin Yalcin, Julian Justvan und der Ex-Ingolstädter Maxi Thalhammer den gesperrten Uwe Hünemeier, Jamilu Collins sowie Kapitän Ron Schallenberg. Letztgenannter hatte sich im Abschlusstraining am Samstag eine Verletzung am Innenband im linken Knie zugezogen, ein MRT am Dienstag soll eine genaue Diagnose bringen. „Es ist nichts Dramatisches, vermutlich eine Innenbanddehnung“, teilte Kwasniok mit.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE