1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Optimistischer Blick auf den Salzkotten-Marathon

  6. >

Business-Talk im Airport-Forum des Flughafens Paderborn-Lippstadt mit einer Premiere

Optimistischer Blick auf den Salzkotten-Marathon

Salzkotten/Büren

Rund um den beliebten Klingenthal-Salzkotten-Marathon, der in diesem Jahr am 12. Juni stattfindet, reihen sich wieder verschiedene Veranstaltungen. Dazu gehört auch der Austausch beim jüngsten Business-Talk im Airport-Forum des Flughafens Paderborn-Lippstadt.

Beim jüngsten Business-Talk im Airport-Flughafen war der bevorstehende Klingenthal-Salzkotten-Marathon Thema. Dass bei der diesjährigen Veranstaltung wieder ein Stück weit mehr Normalität zurückkehrt, erfreut (von Foto: Stadt Salzkotten

Sascha Wiczynski, Organisationsleiter des Marathons, und Ulrich Berger, Schirmherr der Veranstaltung und Bürgermeister der Stadt Salzkotten, begrüßten dazu viele Gäste.

Nach einem Update über die aktuelle Entwicklung am Flughafen vom Geschäftsführer Roland Hüser gab es bei der zehnten Auflage der Veranstaltung eine Premiere: In Form eines „Best-of“ holte die Podcasterin von „Laufmasche“ Julia Ures – einer der erfolgreichsten deutschen Laufpodcasts – verschiedene Gäste auf die Bühne.

In lockerer Atmosphäre standen neben Ultraläufer Christoph Hardes auch Läufer und Social-Media-Experte Stefan Freise sowie Simone Müller-Data und Andreas Schmidt zu den Themen Gesundheitsmanagement und Mitarbeitermotivation Rede und Antwort. Rund 90 Vertreter aus Politik und Wirtschaft sowie Sponsoren und Unterstützer im Publikum waren begeistert von diesem informativen Format.

„Wie eng Sport und Wirtschaft verknüpft sind, zeigt das Interesse zahlreicher Unternehmen, die nicht nur als Unterstützer und Sponsoren den Klingenthal-Salzkotten-Marathon seit Jahren begleiten, sondern auch aktiv mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dabei sind“, untermauerte Bürgermeister Ulrich Berger die Wichtigkeit dieser Veranstaltung.

„Wir freuen uns, dass wir den Klingenthal-Salzkotten-Marathon in (fast) gewohnter Weise durchführen dürfen. Der Wunsch nach Normalität ist bei vielen Läuferinnen und Läufern hoch – wir hoffen, dass sich dies auch in den Anmeldezahlen zeigen wird“, so Chef des Organisationsteams Sascha Wiczynski. Die Stadt Salzkotten weist in einer Mitteilung darauf hin, dass Anmeldungen zum Marathon bereits online unter www.salzkotten-marathon.de vorgenommen werden können.

Die Läuferinnen und Läufer haben die Wahl zwischen dem fünf Kilometer langen „REWE Fit & Fun-Lauf“, dem „SAMbase-Lauf“ über zehn Kilometer, dem „OWL-Immobilien-Halbmarathon“, dem „ROTTE-Staffelmarathon“ sowie dem „Klingenthal-Marathon“. Nach dem Erfolg in den vergangenen beiden Jahren findet auch der virtuelle Lauf #runsalzkotten wieder statt. Die Volksbank präsentiert am Sonntag die Bambini-Läufe für Grundschulen und Kindertageseinrichtungen.

Zur Vorbereitung finden auch wieder Angebote durch die VHS vor Ort in Salzkotten statt. Zur besonderen Einstimmung darf auch die beliebte Pasta-Party am Vorabend nicht fehlen – diese findet am 11. Juni ab 18 Uhr an der Ölmühle statt.

Startseite
ANZEIGE