1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Osterturnier im Herbst

  6. >

Reitverein Bad Lippspringe

Osterturnier im Herbst

Bad Lippspringe 

Nachdem das traditionsreiche Osterreitturnier des Senne Reit- und Fahrvereins Bad Lippspringe aufgrund der Corona-Pandemie bereits zweimal in Folge abgesagt werden musste, laden die Reiter am kommenden Wochenende zum Herbstturnier in den Kurwald ein.

Freuen sich auf ein erfolgreiches Turnierwochenende (von links): Mila Kirsch, Fine Karenfeld, Jugendwartin Annika Bee, Janne-Henrieke Gerkens mit Pony Rosalie, Jugendwartin Pauline Abend, Clara-Maria Gerkens und Anna-Maria Mikus. Foto:

Zahlreiche Nachwuchswettbewerbe, gepaart mit dem großen Sport – dafür ist das Reitturnier in Bad Lippspringe bekannt. „Wir sind überglücklich, endlich wieder ein Reitturnier auf unserer schönen Anlage austragen zu dürfen“, sagt Sportwart Dominik Hengst.

In Zusammenarbeit mit seinem Organisationsteam hat Hengst innerhalb kürzester Zeit ein spannendes Programm für Groß und Klein auf die Beine gestellt. Dabei steht der Samstag mit verschiedenen Reiterwettbewerben vor allem im Zeichen der Nachwuchsförderung. Den Höhepunkt des Tages bildet die Stilspringprüfung der Klasse L, die gleichzeitig die Qualifikation zum Junioren-Springförder-Cup 2021/2022 der Volksbank OWL ist. Den krönenden Abschluss des Turnierwochenendes bilden die Dressurprüfung der Klasse M und die Springprüfung des Klasse M mit Siegerrunde am Sonntagnachmittag.

„Glücklicherweise dürfen wir neben den Teilnehmern auch wieder Zuschauer begrüßen“, freut sich der Vorsitzende Heinz-Josef Antpöhler. Der Zutritt zum Turniergelände ist allerdings nur mit dem 3 G Nachweis (Getestet, Geimpft, Genesen) möglich. Ein Anwesenheitsnachweis ist von jedem auszufüllen, der die Reitanlage während der Turnierzeiten betritt. Gegen Abgabe des Nachweises wird ein Akkreditierungsbändchen ausgegeben, welches nur für einen Turniertag gilt und ständig getragen werden muss. Der Eintritt ist kostenfrei.

Der Zeitplan

Samstag

Springen: 11 - 11.45 Uhr Springpferdeprüfung Kl. A*, 12.15 - 12.45 Uhr Springpferdeprüfung Kl. L , 13.15 - 14.45 Uhr Stilspring-WB – mit erlaubter Zeit | Mannschafts-Stilspring-WB, 15.15 - 16.15 Uhr Stilspringprüfung Kl. A*, 16.45 Uhr - Ende Stilspringprüfung Kl. L;

Dressur: 9.30 - 10.30 Uhr Dressurreiter-WB, 10.30 - 12 Uhr Dressurprüfung Kl. A*, 12.15 - 13 Uhr Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp, 13.30 Uhr - Ende Dressurprüfung Kl. L* Trense;

Sonntag

Springen: 11 - 12 Uhr Springprüfung Kl. A**, 12.30 - 13.15 Uhr Standard-Spring-WB, 13.45 - 14.15 Uhr Springreiter-WB, 14.45 - 15.15 Uhr Springprüfung Kl. L, 15.45 Uhr - Ende Springprüfung M* mit Siegerrunde

Dressur: 9 - 11 Uhr Dressurprüfung Kl. A**, 11 - 13 Uhr Dressurprüfung Kl. L* Kandare, 13.30 Uhr - Ende Dressurprüfung Kl. M*

Startseite