1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Ostwestfalen kicken in Ostfriesland

  6. >

Fußball: Das älteste Team des Kreises Höxter ist nach der Corona-Pause wieder aktiv

Ostwestfalen kicken in Ostfriesland

Kreis Höxter

Ein Auswärtsspiel in Ostfriesland hat die älteste Fußballmannschaft des Kreises Höxter jetzt bestritten – und dabei auch noch gleich einen neuen (National-)Sport kennengelernt.

Von Sylvia Rasche

Das Team der Höxteraner Kreisauswahl Ü60 in Ostfriesland hinten von links: August Ebeling, Günter Seltrecht, Uwe Fleischer, Michael Beckert, Günter Spieker, Hansi Münstermann, Roland Neils; vorne von links: Franz Volkmann, Ingo Redecker, Reinhard Ruchlack, Helmut Marx, Wolfgang Grohs, Heinz Rehrmann. Foto:

Eigentlich sollte die Partie der Kreisauswahl Ü60 bei der SG Plaggenburg im Landkreis Aurich schon vor zwei Jahren stattfinden, musste aber verschoben werden und war so der lang ersehnte erste Auftritt des Teams nach der Pandemiepause. Den Fußball haben die Oldies, die sich inzwischen wieder einmal wöchentlich zum Training in Beverungen treffen, während des Lockdowns vermisst und freuen sich, nun wieder ihren großen Hobby nachgehen zu können. „Wir freuen uns alle jede Woche auf den Mittwochstermin. Zwischen 15 und 18 Spieler sind immer da“, sagt Günter Spieker, der das Team vor neun Jahren zusammen mit August Ebeling gegründet hat. Ebeling, früherer Vorsitzender des SC Lauenförde, ist inzwischen auch der Teamchef der „Greisauswahl“, wie sich die Oldies mit einem Augenzwinkern bezeichnen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!