1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Petkovic lässt nicht nur Garris grübeln

  6. >

So jung wie der 16-Jährige war wohl noch kein Paderborner bei seinen ersten Zweitliga-Punkten.

Petkovic lässt nicht nur Garris grübeln

Paderborn

Nicht sein Teamkollege Peter Hemschemeier, nicht die ehemaligen Paderborner Lars Kamp (jetzt Bochum) und Luis Figge (Leverkusen) und wohl auch nicht der 72-malige Nationalspieler Nino Garris: Die acht Zähler, die Adrian Petkovic beim 73:72 gegen Hagen gesammelt hat, dürften etwas Einmaliges haben. Der Youngster der Uni Baskets ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit der erste Paderborner, der im Alter von 16 Jahren in der 2. Bundesliga gepunktet hat.

Von Elmar Neumann

Volle Konzentration: Der 16-jährige Adrian Petkovic überzeugt bei seiner ProA-Premiere als starker Verteidiger, erzielt aber auch seine ersten acht Punkte in der zweiten Liga. Foto: Elmar Neumann

Die Frage, ob jemals jemand genauso jung war, hat in den ersten beiden Tagen nach der Petkovic-Premiere manch anerkannten Kenner der Szene beschäftigt. Auch Garris grübelt, tendiert jedoch zum vorherrschenden Gefühl: „Ich bin mit 19 nach Berlin gegangen und habe davor für Paderborn in der zweiten Liga gespielt. Es kann sein, dass ich mit 16 ein paar unwichtige Minuten bekommen habe, ich glaube aber, dass es für meine ersten Punkte erst etwas später gereicht hat“, so der 42-Jährige.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!