1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Reeschke holt den DM-Titel

  6. >

Triathlon-Meisterschaften

Reeschke holt den DM-Titel

Paderborn.

Großer Erfolg für den 1. Tri-Club Paderborn. Roman Reeschke hat bei der Deutschen Meisterschaft im Triathlon seine Altersklasse TM30 gewonnen.

Roman Reeschke beim Zieleinlauf in Bremen. Foto: WV

Somit darf er sich nun auch Deutscher Meister über die olympische Distanz (1500 Meter Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren, 10 Kilometer Laufen) nennen, nachdem er 2019 bereits den Titel über die Sprintdistanz errungen hatte.

Die Bedingungen am Europahafen in der Bremer Überseestadt waren sehr durchwachsen. Es herrschten gerade einmal 18 Grad bei leichtem Regen und viel Wind. Das Schwimmen wurde im Hafenbecken über zwei Runden á 750 Meter ausgetragen. Reeschke beendete die Schwimmstrecke als Achter im Gesamtfeld in 20:53 Minuten. Auf der sehr windanfälligen, aber flachen Radstrecke konnte er dann seine Stärke voll ausspielen und sich nach vorne arbeiten. Mit knapp 43 Stundenkilometern im Durchschnitt beendete der Paderborner das Radfahren als Zweitschnellster des Gesamtfeldes und fuhr an die Spitze seiner Altersklasse.

Der abschließende 10 Kilometer-Lauf führte entlang der Weserpromenade und Reeschke verteidigte dort seine Führung in 37:26 Minuten. Mit einer Gesamtzeit von 1:59,06 Stunde ließ er die nationale Konkurrenz hinter sich und nahm den Deutschen Meistertitel mit nach Paderborn.

Startseite