1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Schnathorster Spieler freigesprochen

  6. >

Fußball-Kreisliga A: Kreis-Sportgericht urteilt nach schweren Vorwürfen von Türk Gücü-Trainer

Schnathorster Spieler freigesprochen

Hüllhorst

Zum A-Ligaspiel zwischen dem SV Schnathorst und Türk Gücü Espelkamp vom 5. September (4:1) hat das Sportgericht des Fußball-Kreises Lübbecke jetzt ein Urteil gesprochen: Der von Türk Gücü beschuldigte Schnathorster Spieler ist von allen Vorwürfen freigesprochen worden.

Von Lars Krückemeyer

Nach den Vorfällen beim Spiel SV Schnathorst - Türk Gücü ist der beschuldigte Spieler freigesprochen worden. Foto: Imago

Wir sind mit dem Urteil sehr zufrieden und hoffen, dass damit der gute Ruf des SV Schnathorst wieder hergestellt ist“, kommentierte Bastian Wandtke, stellvertretender Fußballfachwart, das Urteil des Gremiums.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!