1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Selbstbewusstein gegen Selbstbewusstsein

  6. >

Uni Baskets Paderborn möchten Headcoach Steven Esterkamp einen Auswärtssieg zum 41. Geburtstag schenken

Selbstbewusstein gegen Selbstbewusstsein

Paderborn

Nach dem geglückten Einstieg ins Basketballjahr 2022 wollen die Uni Baskets Paderborn in der ProA zu gerne nachlegen. Am heutigen Samstag (19.30 Uhr) führt die Reise zum Tabellen-13. Rasta Vechta, der im Hinspiel mit 99:86 bezwungen werden konnte. Doch aufgepasst: Das seither umgekrempelte Heimteam hat mit vier Siegen in Folge frisches Selbstbewusstsein angehäuft.

Von Jörg Manthey

Peter Hemschemeier (18) steht zur Wahl als „Youngster des Monats“ Dezember in der ProA. Foto: Elmar Neumann

Gleiches gilt freilich ebenso für die Uni Baskets nach dem 92:90-Streich in Itzehoe, der sie auf Rang sechs spülte. „Wir haben da einen Weg gefunden, ein wichtiges Spiel in den letzten Sekunden zu gewinnen. Das sind wichtige Siege, die mein Team trotz der gemachten Fehler in seiner Entwicklung weiterbringen“, lobte Steven Esterkamp, der heute seinen 41. Geburtstag feiert. Der Headcoach hatte in dieser Woche seine komplette Truppe im Training. „Alle sind gesund. Es sieht vielversprechend aus. Die Spieler arbeiten sehr gut. Wir sind ein Team“, würdigt Esterkamp.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE