1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Sieger feiern erstmals gemeinsam

  6. >

Fußball-Barre-Kreispokal: Erste Runde wird am 28. Juli ausgelost

Sieger feiern erstmals gemeinsam

Lübbecke

Diese Premiere ist vollends gelungen. Zum ersten Mal haben die drei erstplatzierten Mannschaften des Fußball-Barre-Kreispokals und die Gewinner-Teams der acht Altliga-Wettbewerbe gemeinsam den Abschluss der Pokalsaison gefeiert.

Von Klaus Münstermann

Die drei erstplatzierten Mannschaften des Fußball-Barre-Kreispokals und die erfolgreichen Teams in den acht Altliga-Wettbewerben haben den Abschluss der Pokalsaison gefeiert. Mit den Spielführern der Teams freuen sich (hinten von links) Andreas Varenkamp, KFA-Vorsitzender und Altliga-Spielleiter, Kreisvorsitzender Karl-Heinz Eikenhorst und Maike Materla, Marketingleiterin der gastgebenden Privatbrauerei Barre.Die drei erstplatzierten Mannschaften des Fußball-Barre-Kreispokals und die erfolgreichen Teams in den acht Altliga-Wettbewerben haben den Abschluss der Pokalsaison gefeiert. Mit den Spielführern der Teams Foto: Klaus Münstermann

„Im schönsten Biergarten am Wiehengebirge“, wie Maike Materla, Marketingleiterin der gastgebenden Privatbrauerei Barre, in ihrer Begrüßung sagte. Kreisvorsitzender Karl-Heinz Eikenhorst bedankte sich dafür, dass Barre den Kreispokal der Senioren bereits zum 22. Mal und den der Altliga zum fünften Mal finanziell unterstützt hat. „Das ist angesichts der Corona-Pandemie keineswegs selbstverständlich“, betonte Andreas Varenkamp, Vorsitzender des Kreisfußballausschusses (KFA) und Altliga-Spielleiter.

Der nutzte die Gelegenheit und überreichte dem SV Börninghausen, Gewinner bei der Ü50, die letzte Siegerurkunde – am Finaltag hatte der Drucker zum Ende hin gestreikt.

Etwa 100 Fußballer genossen den Freitagabend bei Gegrilltem der Landfleischerei Schuster, reichlich Barre-Bier und herrlichem Sommerwetter. „Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass wir das künftig immer gemeinsam machen“, sagte Varenkamp. Bis 2019 hatten Senioren und Altliga jeweils separat gefeiert. 2020 und 2021 waren die Partys wegen Corona ausgefallen.

Arbeitstagung am 28. Juli beim BSC Blasheim ist für die Vereine Pflicht

„Die erste Runde des neuen Kreispokalwettbewerbs wird am 28. Juli im Rahmen der Arbeitstagung der Senioren ausgelost“, kündigte Eikenhorst an. Die Veranstaltung, die für alle Vereine Pflicht ist, beginnt um 19 Uhr im Sportlerheim des BSC Blasheim. Weitere Tagesordnungspunkte werden neben Meisterehrungen der einzelnen Kreisligen auch die Fair-Play- und die Schiedsrichter-Kampagne sein. Zudem werden die Vereinsabgaben festgelegt und ein Ausblick auf die anstehende Serie 2022/23 gegeben.

Noch bis zum Donnerstag, 7. Juli, können Vereine ihre Mannschaften melden. „Erst danach entscheiden wir, ob es in der D-Liga wieder drei oder womöglich nur zwei Staffeln geben wird“, sagte Varenkamp. Die Altliga werde Ende Oktober in die Pokal-Saison 2022/23 starten.

Startseite
ANZEIGE