1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Speckmann verlässt den TuS N-Lübbecke

  6. >

Linksaußen sucht nach viereinhalb Jahren eine neue Herausforderung in der 2. Liga

Speckmann verlässt den TuS N-Lübbecke

Lübbecke

Dieser Abgang kommt durchaus überraschend. Mit Jan-Eric Speckmann verliert Handball-Bundesligist TuS N-Lübbecke im Sommer einen seiner Publikumslieblinge. Der Linksaußen wechselt in die 2. Bundesliga.

Von Alexander Grohmann

Nicht länger die Nummer zwei: Jan-Eric Speckmann sucht nach viereinhalb Jahren in Lübbecke beim VfL Lübeck-Schwartau eine neue Herausforderung. Der 27-Jährige begründet den Wechsel mit dem Wunsch nach mehr Spielzeit. Foto: Oliver Krato

Der Linksaußen sucht nach viereinhalb Jahren beim TuS eine neue Herausforderung und läuft in der kommenden Saison für den VfL Lübeck-Schwartau, Tabellen-Elfter der 2. Bundesliga, auf. „Es ist Zeit, ein neues Abenteuer in Angriff zu nehmen“, sagt „Specki“ über seinen Vereinswechsel.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE