1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Tabinakie ist einsame Spitze

  6. >

Zwei Nachkommen des Cornet Obolensky erzielen bei der Fohlenauktion mit 37.000 und 28.000 Euro die Höchstpreise

Tabinakie ist einsame Spitze

Paderborn

Der Name Cornet Obolensky zieht. Bei der Fohlenauktion des Westfälischen Pferdestammbuchs erzielten die beiden Nachkommen des einstigen Erfolgshengstes von Marco Kutscher die mit Abstand höchsten Gebote. Einsame (Preis-)Spitze war Tabinakie: Für 37.000 Euro wechselte die in den Niederlanden gezogene Stute den Besitzer.

Von Julia Queren

Die in den Niederlanden gezogene Stute Tabinakie wechselte für 37.000 Euro den Besitzer. Foto: Foto: Jörn Hannemann

Auktionator Thomas Münch hatte es schon prophezeit, als die Tochter des Tangelo van de Zuuthoeve aus einer Cornet Obolensky-Mutter als letztes von acht Auktionsfohlen selbstbewusst auf den Schützenplatz trabte: „Jetzt werden sich die Bieter überschlagen.“ Recht sollte er behalten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!