1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. TuS freut sich auf das „Erlebnis“

  6. >

Handball-Bundesliga: Nachholspiel beim kommenden Meister

TuS freut sich auf das „Erlebnis“

Lübbecke

Beim SC Magdeburg wird schon fleißig gerechnet, wann die Meisterschale in Empfang genommen werden kann. Fest steht: Nach dem Nachholspiel an diesem Donnerstag gegen den Tabellenletzten TuS N-Lübbecke (19.05 Uhr) ist es noch nicht soweit.

Von Lars Krückemeyer

Yannick Dräger und der TuS N-Lübbecke treten heute beim Tabellenführer SC Magdeburg an. Foto: Oliver Krato

Denn fünf Spieltage vor Schluss hat der SCM sechs Punkte Vorsprung vor dem THW Kiel. Einen Sieg gegen den TuS vorausgesetzt, könnte es frühestens am Sonntag soweit sein, sollte Magdeburg beim HSV Hamburg gewinnen und der THW im Nordderby höchstens Unentschieden spielen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE