1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. TuS Wehe entzaubert HSG Spradow

  6. >

Handball-Landesliga: Beim 28:20 kassieren die Gäste zwei direkte Rote Karten

TuS Wehe entzaubert HSG Spradow

Rahden.

Wie entfesselt: Handball-Landesligist TuS Wehe hat der HSG Spradow im Verfolgerduell eine schmerzhafte Abfuhr erteilt und den bisherigen Tabellenzweiten mit 28:20 (13:10) in die Schranken gewiesen.

Von Alexander Grohmann

Steffen Lohmeier hat die Lücke gefunden und schließt mit einem Kampfschrei ab. Foto: Alexander Grohmann

Die Gäste präsentierten sich als schlechte Verlierer und ließen sich nach der Pause zu Frust-Aktionen hinreißen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE