1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Verletztenliste ist kein Alibi

  6. >

In der Fußball-Landesliga trumpft das eingeschworenes Team des FC Nieheim auf – mit Kommentar

Verletztenliste ist kein Alibi

Nieheim

Die lange Verletztenliste ist über Monate ein ständiger Begleiter. Seit der Vorbereitungsphase im Juli tritt die Mannschaft immer wieder in neuen Anfangsformationen an. Trotzdem jammern sie beim Fußball-Landesligisten FC Nieheim nicht. Der Trainer gerät angesichts der Mentalität seiner Akteure fast schon ins Schwärmen.

Von Jürgen Drüke

Die Spieler des FC Nieheim stehen und halten zusammen: Hier die Akteure (vorne von links) Philippe Soethe (Nummer zehn), Pascal Hannibal (Nummer 21) Tobias Puhl, Dirk Büsse und Daniel Wiechers jubeln nach einem Tor. Bisher haben die Weberstädter in 22 Spielen 22 Mal getroffen. Foto: Jürgen Drüke

„Der fünfte Platz mit 19 Punkten aus elf Spielen ist sicherlich nicht das, was wir uns vorgenommen haben. ­Allerdings in die Zwischenbilanz in Anbetracht der zahlreichen Ausfälle in den bisherigen Partien gut“, analysiert Trainer Heiko Bonan die Lage. Der 2:1-Auswärtssieg beim bis zum vergangenen Sonntag mit der Maximalausbeute von 30 Punkten aus zehn Spielen ausgestatten FC Kaunitz sorge für zusätzliches Selbstbewusstsein.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE