1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Viel Qualität aus dem Altkreis

  6. >

Fußball: SC Peckelohs Gast SV Rödinghausen II ist mit heimischen Talenten auf Platz zwei gestürmt

Viel Qualität aus dem Altkreis

Altkreis

Wenn der Tabellenzweite zum -14. fährt, dann ist die Favoritenrolle normalerweise klar zugewiesen. Aber in den Reihen von SV Rödinghausen II stehen zu viele Insider des Altkreis-Fußballs, als dass sie den Westfalenliga-Trip zum SC Peckeloh auf die leichte Schulter nehmen würden.

Von Gunnar Feicht

Der Ex-Amshausener Christian Schmidt gehört schon seit Jahren zum Stammpersonal von Rödinghausens U23. Foto: Tilo Sommer

„Peckeloh hat eine extrem kampfstarke und körperlich präsente Truppe. Die können aus dem Nichts gefährlich werden, weil sie auch bei Ecken und Freistößen eine gute Qualität besitzen.“ Diese Einschätzung hat Paul Huxohl sofort griffbereit, weil er seit Saisonbeginn über Rödinghausens Konkurrenz in der Liga bestens Bescheid wissen muss: Der 26-Jährige aus Werther ist bei der U23 des Regionalligisten seit dem Sommer Co-Trainer von Björn Hollenberg (33).

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!