1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Buende
  6. >
  7. Niklas Wüllner trifft per Freistoß

  8. >

Fußball-Landesliga: Holsen gewinnt 1:0 gegen Schlusslicht Mastholte

Niklas Wüllner trifft per Freistoß

Rheda-Wiedenbrück (WB). Der VfL Holsen hat sein Nachholspiel in der Fußball-Landesliga gegen Schlusslicht Rot-Weiß Mastholte mit 1:0 (0:0) gewonnen. Auf dem Kunstrasen der Tönnies-Arena in Rheda-Wiedenbrück erzielte Niklas Wüllner mit einem direkten Freistoß (89.) den entscheidenden Treffer.

Klaus Münstermann

Holsens Dennis Schultz spielt den Ball artistisch über den eigenen Kopf. Da können die drei Gegenspieler von Rot-Weiß Mastholte nur tatenlos zusehen. Der VfL gewann gegen das Schlusslicht in der Tönnies-Arena mit 1:0. Foto: Uwe Caspar

»Wir hätten bereits vor der Pause in Führung gehen müssen«, sagte VfL-Trainer Sergej Bartel beim Gang in die Kabine. Seine Mannschaft war von Beginn an spielbestimmend und kam zu guten Chancen. Bei der ersten hatte Niklas Wüllner (19.) Pech, dass ihm der Ball frei vor dem Mastholter Kasten unglücklich über den Schlappen rutschte.

Mehr lesen Sie am Donnerstag, 26. Oktober, im WESTFALEN-BLATT, Lokalsport Herford-Bünde.

Startseite