1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Buende
  6. >
  7. VfL Holsen scheidet unglücklich aus

  8. >

Fußball-Westfalenpokal: 1:2-Niederlage gegen Regionalligist TuS Erndtebrück

VfL Holsen scheidet unglücklich aus

Bünde (WB). Drei Ligen trennen den VfL Holsen und den TuS Erndtebrück. Zu erkennen war das bei der 1:2 (1:2)-Niederlage des Landesligisten gegen den Regionalligisten im Westfalenpokal-Achtelfinale nicht.

Lars Krückemeyer

Abgehängt: Der Holser Carlos Carvalho (rechts) setzt sich gegen zwei Spieler des TuS Erndtebrück durch. Foto: Lars Krückemeyer

Nach acht Minuten führte der VfL sogar mit 1:0 durch Omar Khaled.Die Führung hielt indes nur drei Minuten. Xhuljo Tabaku war der Holser Fünferkette auf der linken Seite entwischt, spielte Torwart Tim Wächter aus und schoss aus 13 Metern an mehreren Holser Spielern vorbei zum 1:1 ins Tor. Nach einem Eckball gelang den enttäuschenden Gästen durch Mehmedalija Covic per Kopfball in der 41. Minute das 1:2.

Mehr lesen Sie am Mittwoch, 11. Oktober, im WESTFALEN-BLATT, Lokalsport Bünde-Herford.

Startseite