1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Cassell krönt die Aufholjagd

  8. >

Basketball-Regionalliga: BBG Herford besiegt BG Dorsten 76:72

Cassell krönt die Aufholjagd

Herford (WB). Auf den Sitzen hielt es kurz vor dem Ende niemand mehr: Drei Minuten vor der Schlusssirene starteten die Basketballer der BBG Herford gegen die BG Dorsten eine Aufholjagd und drehten die nach dem 63:70 verloren geglaubte Partie zum 76:72 (20:28, 15:16, 22:14, 19:14).

Nicht zu stoppen: Sam Cassell (rechts) erzielt 29 Punkte für die BBG Herford, darunter zwei entscheidende zum 74:72. Foto: Schütz

»Wir haben sehr nervös angefangen, uns mehrere Ballverluste geleistet und kaum Rebounds gesichert«, schilderte Co-Trainer Ewald Möhring den schwachen Start der BBG. Dank des starken Michael Nwabuzor und des Liga-Topscorers Nwabuzor führten die Gäste nach dem ersten Viertel mit acht Punkten Vorsprung.

35:44 zur Pause

Die Herforder Leistungsträger Sam Cassell und Vaidotas Volkus kamen überhaupt nicht ins Spiel. Sinnbildlich für die BBG vergab Elliott Sentance fünf Minuten vor der Halbzeit allein auf den Korb zulaufend, mit einem 35:44-Rückstand ging’s in die Pause.

Danach war plötzlich der Kampfgeist bei der BBG geweckt. Während der Gäste-Trainer seinem Topspieler Nwabuzor eine Auszeit gönnte, kämpften sich die Herforder zurück und führten eine Minute vor Ende des dritten Viertels sogar 57:56.

Achter Heimsieg in Folge

Doch als Cassell im letzten Viertel den Ball nach einem Korberfolg der Gäste direkt wieder zum Gegner passte und Dorsten auf 66:57 vorbeizog, schwand auf den gut gefüllten Rängen die Hoffnung. In den letzten fünf Minuten erlebten die Fans jedoch eine atemberaubenden Aufholjagd, in der Cassell mit weiteren elf Punkten zum Matchwinner avancierte und den achten Heimsieg in Folge einleitete.

Startseite