1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Herforder EV vor Topspiel

  8. >

Eishockey-Regionalliga: Herforder EV gegen Soest und in Neuwied

Herforder EV vor Topspiel

Herford (WB). Die Fans des Eishockey-Regionalligisten Herforder EV fiebern dem direkten Duell um Platz zwei in Neuwied entgegen, doch vor diesen Höhepunkt haben die Spielplangestalter noch das Heimspiel gegen Soest gestellt.

Zwei anspruchsvolle Aufgaben liegen vor dem Herforder EV (rechts Tommy Kuntu-Blankson). Nach einem Heimspiel gegen Soest geht es zum Verfolgerduell nach Neuwied. Foto: Sundermann

Heute, 18. Januar, empfangen die Ice Dragons um 20.30 Uhr die Boerdeindianer aus Soest. Das Team von Dieter Brüggemann hat in der vergangenen Woche vorzeitig den Play-Off-Einzug geschafft und damit den Klassenerhalt geschafft.

Knapper Sieg im Heimspiel

Wie schwierig und zäh die Begegnungen gegen die Boerdeindianer sein können, wissen die Ice Dragons zu Genüge. Gerade das erste Heimspiel gegen Soest, dass die Ice Dragons nur knapp für sich entscheiden konnten, ist da in Erinnerung, bei beiauswärts hingegen hatten die Ice Dragons deutlich weniger Probleme

Am Sonntag kommt es dann in Neuwied um 19 Uhr zum großen Duell um Platz zwei: Zwar stehen die Ice Dragons derzeit mit zwei Punkten Vorsprung vor den Bären auf Platz zwei, haben allerdings ein Spiel mehr absolviert.

Kein Favorit auszumachen

In den bisherigen drei Partien hatten zweimal die Ice Dragons die Nase vorne, einmal gewannen jedoch die Bären. Und da diese Spiele immer traditionell eng und hart umkämpft sind, lässt sich vorab auch kein Favorit ausmachen.

Startseite