1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. HSV kassiert wieder sieben Tore

  8. >

2. Frauenfußball-Bundesliga: 1:7-Niederlage bei Turbine Potsdam II

HSV kassiert wieder sieben Tore

Potsdam (WB). Zum zweiten Mal in Folge hat der Herforder SV in der 2. Frauenfußball-Bundesliga sieben Gegentore kassiert. Der Tabellenzweite Turbine Potsdam II erwies sich für den Vorletzten als übermächtiger Gegner – 1:7 (1:2).

Nina Neumann (MItte) hat das Tor zum zwischenzeitlichen 1:2 für den Herforder SV erzielt. Foto: Klaus Münstermann

HSV-Trainer Ralf Lietz sprach aber von einer besseren Leistung als beim 0:7 gegen Arminia Bielefeld: »Das war ein Offenbarungseid, kein Vergleich zu heute.« Nina Neumann verkürzte kurz vor der Pause auf 1:2, doch mit drei Toren zwischen der 50. und 56. Minute zum 5:1 entschied Potsdam II das Spiel.

Mehr lesen Sie am Montag, 16. Oktober, im WESTFALEN-BLATT, Lokalsport Herford-Bünde.

Startseite