1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Vlotho
  6. >
  7. Im Angriff drückt der Schuh

  8. >

Fußball-Kreisliga B, Gruppe 1: FC Exter will einen einstelligen Tabellenplatz erreichen

Im Angriff drückt der Schuh

Vlotho (WB). 10 Siege, 3 Unentschieden, 17 Niederlagen und Platz elf. Diese Bilanz der vergangenen Saison will Olaf Krüger verbessern. »Ein einstelliger Tabellenplatz ist unser Ziel«, sagt der Trainer des Fußball-B-Ligisten FC Exter. Helfen sollen dabei jeweils drei Zugänge vom VfL Herford und aus der A-Jugend.

Lars Krückemeyer

Mit diesem Aufgebot will Trainer Olaf Krüger (mittlere Reihe links) einen einstelligen Tabellenplatz erreichen. Foto:

Dass die Vorbereitung eher durchwachsen verlief, sei der Urlaubszeit geschuldet, schließlich hätten alle Vereine mit diesem Problem zu kämpfen. Auch die 0:11-Packung im Kreispokal gegen Bezirksligist FC RW Kirchlengern sei deshalb abgehakt. »Die vergangenen zwei Trainingswochen waren dann schon viel besser«, sagt Olaf Krüger.

Nur 47 Tore erzielt

Verbessern will er vor allem die Offensive. In der vergangenen Saison erzielte der FC Exter nur 47 Treffer, lediglich zwei Mannschaften schossen weniger Tore. Wer den besten Torschützen Paolo Katthöfer (Umzug) ersetzen wird, ist noch unklar. »Da werde ich viel ausprobieren. Luca Peitzmeier oder Younes Aftis könnten diese Rolle zum Beispiel einnehmen«, meint der Exteraner Trainer.

Nach dem 2:2 im Auftaktspiel gegen Aufsteiger Bünder SV III sollen am 2. Spieltag bei TuRa Löhne II drei Punkte her. Stammtorwart Tim Ziegerick wird dann wieder den Pfosten stehen, TuRa gewann zum Auftakt mit 3:1 bei der SG Schweicheln.

Startseite