1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Roedinghausen
  6. >
  7. Auch Klostermann nach Espelkamp

  8. >

Fußball: Nächster Abgang beim Westfalenligisten SV Rödinghausen II

Auch Klostermann nach Espelkamp

Rödinghausen (WB). Fußball-Westfalenligist SV Rödinghausen II verliert den nächsten Spieler an Preußen Espelkamp. Ben Klostermann wechselt im Sommer zum ambitionierten Landesligisten.

Ben Klostermann (rechts) wechselt vom SV Rödinghausen II nach Espelkamp. Foto: Lars Krückemeyer

Wie die Espelkamper mitteilen, erhält Klostermann einen Vertrag für die kommenden zwei Jahre. »Ich bin sehr stolz, dass es uns gelungen ist, Ben von einem Wechsel nach Espelkamp zu überzeugen. Mittlerweile ist er mit seiner überragenden Physis einer der entscheidenden Spieler der U23 vom SV Rödinghausen und gehört für mich zu den Topspielern der Westfalenliga«, sagt Trainer Tim Daseking.

82 Spiele in der Westfalenliga

Der 22-jährige Klostermann hat bereits die Erfahrung von 82 Spielen in der Westfalenliga. »Spieler wie Ben beschreiben unsere sportliche Ambition ab dem kommenden Sommer. Junge, sehr talentierte Spieler aus höheren Ligen, die zusätzlich dem Mühlenkreis entstammen, sind elementare Bausteine unserer zukünftigen Ausrichtung«, sagt Preußen-Präsident Hendrik Wiegmann.

Zuvor hatte sich Espelkamp bereits die Dienste der aktuellen Rödinghauser Robin Reimer und Bennett Heine gesichert sowie mit dem Transfer von Regionalliga-Stürmer Stefan Langemann vom SC Wiedenbrück für Aufsehen gesorgt.

Startseite