1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Roedinghausen
  6. >
  7. Letzte Chance auf den DFB-Pokal

  8. >

Fußball-Regionalliga: SV Rödinghausen im letzten Heimspiel gegen SG Wattenscheid 09

Letzte Chance auf den DFB-Pokal

Rödinghausen (WB). Aufgeben gilt nicht: Mit dieser Devise schickt Alfred Nijhuis die Regionalliga-Fußballer des SV Rödinghausen ins letzte Heimspiel der Saison. Die SG Wattenscheid 09 ist zu Gast.

Gerrit Nolte

Noch einmal Gas geben: Das verlangt der Rödinghauser Trainer Alfred Nijhus von seinen Spielern, hier Angreifer Marius Bülter. Foto: Jens Göbel

»So lange man noch die Chance hat, muss man versuchen sie zu nutzen. Wir dürfen nicht resignieren. Ich habe nie resigniert. Sonst wäre ich auch nicht so weit gekommen«, sagt Nijhuis. Für ihn ist demnach der Kampf um den Platz als bestes westfälisches Team der Regionalliga noch nicht entschieden. »Und ich hasse es wie die Pest, wenn man aufgibt. Außerdem sind wir in der Pflicht, uns im letzten Heimspiel vernünftig zu verabschieden.«

Um noch das Entscheidungsspiel für den Einzug in den DFB-Pokal gegen den Oberliga-Meister zu erreichen, muss ein Sieg gegen den direkten Konkurrenten her. Da der vier Punkte mehr hat, müssen die Rödinghauser am letzten Spieltag ebenfalls ihre Pflicht in Oberhausen erfüllen und auf einen Ausrutscher der SG 09 gegen Absteiger RW Ahlen hoffen.

Mehr lesen Sie am Samstag/Sonntag, 13./14. Mai, im WESTFALEN-BLATT, Lokalsport Herford-Bünde.

Startseite