1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Lokalsport
  4. >
  5. Spenge
  6. >
  7. Spenge hat Gevelsberg im Griff

  8. >

Handball-Oberliga: nach 29:27-Sieg als Dritter in die Pause

Spenge hat Gevelsberg im Griff

Gevelsberg (WB/km). Mit 29:27 (18:12) hat der TuS Spenge in der Handball-Oberliga beim noch sieglosen Schlusslicht HSG Gevelsberg-Silschede gewonnen. Damit bleibt der TuS auswärts weiterhin ungeschlagen und geht als Dritter in die Ferienpause.

Der TuS Spenge bleibt mit dem 29:27-Sieg in Gevelsberg in der Oberliga auswärts ungeschlagen. Foto:

Das Resultat mit nur zwei Toren Unterschied lässt vermuten, dass es eine knappe Angelegenheit gewesen ist. Mitnichten. Das war auch das einzige, was Spenges Trainer Heiko Holtmann ärgerte: »Ich bin enttäuscht, dass wir das Ergebnis nicht höher gestaltet haben. Das hat einen bitteren Beigeschmack.«

Dank einer starken Abwehr und Gegenstoßtoren führte der TuS schnell mit 8:2. Erfolgreichster Werfer auf Spenger Seite war Phil Holland, der elf Treffer erzielte.

Mehr lesen Sie am Montag, 16. Oktober, im WESTFALEN-BLATT, Lokalsport Herford-Bünde.

Startseite