Fußball-Kreisliga B: Florian Schneider schießt FC Exter zum 5:2-Sieg in Schweicheln

Vier Tore in 16 Minuten

Hiddenhausen (WB/lak). 75 Minuten machte der FC Exter in der Fußball-Kreisliga B, Gruppe 1, bei der SG Schweicheln ein schlechtes Spiel, beim Stand von 1:2 drohte die dritte Niederlage im vierten Spiel. Doch wohl dem, der einen Fabian Schneider in der Hinterhand hat.

Der Matchwinner: Fabian Schneider (2. von rechts) erzielt vier Tore für den FC Exter. Foto: Lars Krückemeyer

Trainer Stephan Brill gönnte seinem Torjäger zunächst eine Pause und wechselte ihn in dieser Situation ein. Mit Erfolg, denn Schneider erzielte noch vier Tore zum in dieser Höhe nicht mehr erwarteten Sieg, Exter bleibt damit auf Rang neun.

Nach dem Pokaleinsatz gegen Bezirksligist SV Oetinghausen drei Tage zuvor hatte Brill ein paar Änderungen in der Startelf vorgenommen. Unter anderem rotierte Zugang Robin Clemens zum ersten Mal ins Tor und bot eine starke Leistung. Weiter geht es für den FCE am kommenden Sonntag daheim gegen die punktgleiche SG FA Herringhausen-Eickum.

Startseite